«Es gibt nur einen Weg zum Glück, und der besteht darin, alles, worauf du keinen Einfluss hast, aufzugeben, darüber hinaus nichts als deinen Besitz zu betrachten, alles andere Gott und dem Schicksal zu überlassen»
Lehrgespräch von Epiktet

Ich wünsche Ihnen viel Gelassenheit in ihrer neuen Aufgabe.
Beste Grüsse aus der Jugendseelsorge Zürich AKJ Oberland
Stefan Ritz

Leave a Reply